Prepar3D und Virtual Reality

Main-Instrument-Panel
Main Instrument Panel, IT-Struktur, Pedestal
10. Juli 2018
tischkreissäge
Es geht weiter…, Tischkreissäge, Streamen etc.
14. Dezember 2018
Show all

Prepar3D und Virtual Reality

virtual-reality

(c) by pixabay.com | User: Pixaline

Prepar3D und Virtual Reality, geht das überhaupt?

Ich habe vor kurzem einen Onlinehändler für Elektroware besucht und dort ist mir direkt ein Angebot ins Auge gesprungen. Der Händler hatte die Oculus Rift samt 6 Spielen und 2 Touch Controller im Angebot gehabt. Da ich vorher schon einmal bei einem Namenhaften Elektrofachhändler die Virtual Reality Brillen getestet habe, stand für mich der  der Kauf der Oculus Rift fest.

Angeschlossen, konfiguriert und ausprobiert. Als erstes habe ich vorsichtig Google Earth Virtual Reality ausprobiert und habe mich virtuell nach New York City portieren lassen. “Ja sah schon richtig fett aus”. Aber ich wollte nun den eigentlichen Einsatzzweck der Brille probieren – der Flugsimulation.

Ich habe dazu den Prepar3D gestartet, mich auf den Standardflughafen gestellt in einer Cessna 172 von A2A. Szenario geladen, Virtual Reality aktiviert und Virtual Reality Brille aufgesetzt. Und zum ersten Mal hatte ich das Gefühl, ich sitze wirklich in der Maschine. Für mich als gehandicapte Person ist es umso erfreulicher, dass ich nun auch in einem Flugzeug sitzen kann, obwohl es in der Realität wohl nie möglich ist.

Fazit

Ich kann euch nur dazu raten, wenn Ihr eine Person kennt, die auch eine Virtual Reality Brille hat, leiht euch diese, und begebt euch in eine andere Welt von absoluter Immersion.

Marco Boßmann
Marco Boßmann
Schon lange bin ich ein Fan der Fliegerei. Ich würde mich selber als ein Aviationeer bezeichnen. Nun bin ich unter die Homecockpit Bauer gegangen.